Busplanabfrage



RADLand-Archiv

Radlaktion 2011: Ein Erfolgsprojekt beim NÖ-Vorsorgepreis

RADLand-radlpunlkte.jpgFür den diesjährigen Wettbewerb „Vorsorgepreis – Tut Gut“ des Landes Niederösterreich wurden am Sonntag, dem 4. März 2012 durch LH Pröll auf Schloss Grafenegg die Siegerprojekte vorgestellt. Eine hochkarätige Jury wählte aus hunderten Einsendungen für 4 Kategorien die jeweils fünf besten aus.

Von Leopoldsdorf wurde in der Kategorie „Gemeinden“ durch Gerhard Horvath das vorjährige Projekt „Leopoldsdorf fährt mit dem Radl zum Einkauf oder ins Lokal“ erfolgreich eingereicht.

Zur Erinnerung:
Während dieser Aktion haben die Leopoldsdorfer  beim Einkauf oder der Fahrt in ein Lokal per Fahrrad „Radlpunkte“ erwerben können. Dabei wurde 5 mal die Strecke  Wien – Amsterdam (rund 6000 km) von den Leopoldsdorfern umweltfreundlich zurückgelegt. Die Sieger wurden am 22. Oktober 2010 geehrt, attraktive Preise kamen zur Verteilung.

Gewinner in unserer Kategorie „Gemeinden“ wurde ein sehr ambitioniertes Integrations­projekt.

Leider reichte es diesmal nicht zum Sieg für Leopoldsdorf, jedoch ist der Einzug  ins Finale unter die landesweit besten Fünf  als Riesenerfolg zu werten. Laut Landeshauptmann Pröll sollen die nominierten Projekte, also auch unseres, als „best-practice-Beispiele“ weiter verfolgt werden.

 


 

Cookie-Einstellungen