NEWS

ARCHITEKTENWETTBEWERB FÜR SPORTPLATZ UND SPORTHALLE

Das Nutzungskonzept für den neuen Sportplatz steht und damit kommt das Projekt in die nächste Phase! Zur bestmöglichen Umsetzung des Konzepts wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben!

Ökologie und Nachhaltigkeit
Schon jetzt steht fest, dass bei dem Bau des Platzes die Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen wird! So sind z.B. eine Regenwasserauffanganlage zur Regenwassernutzung, die Installation einer Solaranlage sowie das Schlagen eines Brunnens fix am Programm.

Nachdem die Vorschläge der Architekten eingegangen sind, soll im März 2020 das Siegerprojekt gekürt werden. Unmittelbar danach erfolgt der Auftrag zur Errichtung der Sportanlage.

 

SPORTHALLE

Sporthalle auch für Vereine und andere Sportarten
Damit auch andere Sportler ihre Sportarten in Leopoldsdorf ausleben können und auch die Vereine die Möglichkeit haben, ihre Vereinstätigkeiten in entsprechenden Räumen auszuüben, planen wir zusätzlich zum Sportplatz auch eine Sporthalle zu bauen.

Konzept der Sporthalle
Angedacht ist eine ganzjährig nutzbare Halle, in der 5 Funcourts mit verschiedenen Belägen Platz finden, aber auch Räumlichkeiten für Physiotherapeuten und Osteopathen. Zusätzlich stehen auch Seminarräume zur Verfügung. Ein Golfsimulator könnte ebenfalls untergebracht werden. Synergien mit der neuen Sportanlage des Fußballvereines sollen hier genutzt werden.

Finanzierung durch Mieteinnahmen
Der Plan ist, die Halle im Namen der Gemeinde zu errichten und die Kosten langfristig über die Mieteinnahmen rückzufinanzieren. Für Leopoldsdorfer Vereine wird es natürlich Vorzugspreise geben, und es ist selbstverständlich, dass die Halle vorrangig Leopoldsdorfern zur Verfügung stehen soll. Trotzdem darf das Projekt finanziell nicht zu Lasten der Allgemeinheit gehen und muss daher wirtschaftlich geführt werden.

Bürgermeister Blasnek zur Sporthalle: „Der zukünftige Betreiber, Stefan Palatin, ist selbst Leopoldsdorfer und Mitglied der Feuerwehr. Er wird mit seinem Geschäftspartner, Ing. Roman Wolf, das Projekt gemeinsam mit uns vorantreiben und später die Nutzung der Halle koordinieren.“

Darunter finden Sie Symbolfotos, wie die Halle aussehen könnte.