NEWS

SENIOR*INNEN-FAHRTENDIENST WIRD ERWEITERT

Mangelnde Mobilität kann besonders für ältere Menschen eine Einschränkung von Lebensqualität bedeuten. Deshalb fördert die Gemeinde Leopoldsdorf seit Jahren den Senior*Innen Fahrtendienst, der sich großer ­Beliebtheit erfreut. Daher haben wir uns entschlossen, den Fahrtendienst auszuweiten – in Zukunft soll ein ­zweiter Tag angeboten werden.

Sondertarif für ­Senior*innen: 3,- Euro
Der begünstigte Tarif für in Leopoldsdorf hauptgemeldete Senior*Innen und behinderte Personen beträgt 3,- Euro. Sofern im Fahrzeug Plätze frei sind, können zur besseren Auslastung fallweise auch andere Personen, die nicht alle der ­vorher genannten Kriterien er­füllen (z.B. Hauptmeldung), ­jedoch in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, den Fahrtendienst nutzen. Von diesen wird ein Kostenbeitrag von 3,60 Euro eingehoben. Der individuelle Beitrag der beförderten Personen wird vom Chauffeur direkt kassiert.

Tag und Uhrzeit
Dienstagvormittag wie gehabt 9.00 – 11.00 Uhr
mit Zielort Leopoldsdorf (Billa, Billa Plus, Bipa, Apotheke, ­Trafik, Bank, Post, Lokale, Friseur etc.)
und NEU: Donnerstagvormittag 9.00 – 12.00/13.00
mit Zielort Kaufpark Vösendorf (zusätzlich auch Mode, Tchibo, Putzerei, Schuster, Reisebüro, Blumengeschäft, Libro, etc.)

Anmeldung
Die interessierten Personen melden sich zunächst am Gemeindeamt Melde- und Sozialamt bei Fr. Kirschner (02235/ 424 36-42) oder bei Fr. Sivetz (02235/424 36-17), damit sie in die Fahrgastliste aufgenommen werden. Dort erhalten sie auch nähere Auskünfte.

Ihre gGRin Andrea Scharf, MSc.

Foto: Wiener Lokalbahnen