NEWS

KREISVERKEHR ACHAUERSTRASSE

Für die Neugestaltung wurde die ortsansässige Firma Sunny Garden beauftragt, welche unter gewissen Vorgaben den Kreisverkehr als Schaufläche nützen kann und als Gegenleistung die Fläche bepflanzt und betreut. Aufgrund des trockenen Sommers kann leider erst im Herbst mit der Neugestaltung des Kreisverkehrs begonnen werden.

KONZEPT BEPFLANZUNG KREISVERKEHR

Zentral platziert findet sich ein Solitärbaum (z.B. Ginko). Umrundet wird dieser von hervorspringenden Gräsern. Öfter blühende Sträucher wie beispielsweise Flieder, Sommerflieder, Rosen oder Hibiskus ­bringen wiederkehrende Farbe in den Kreisverkehr. Die immergrünen Bodendecker wie die Böschungsmyrthe bzw. Kirschlorbeer gewähr­leisten einfache Pflege und doch immergrüne Bepflanzung. Umrundet wird das ­Konzept durch ein blühendes Rasenband. Je nach Saison mit Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, um auch eine starke optische Kennung für den Autofahrer zu bieten.

ENTWURF BEPFLANZUNG KREISVERKEHR

1 Rand: Rasenband blühend (je nachdem, z.B. Narzissen oder Tulpen)
2 Bodendecker, immergrün, pflegeleicht, Kirschlorbeer, Böschungsmyrthe
3 Solitärbaum in der Mitte (z.B. Ginko)
4 oftblühende Rosen mit Fieder, Sommerflieder, Hibiskus
5 Gräserfelder: einzelne Gräser rund um den ­Solitärbaum