NEWS

BADETEICH-BELÜFTUNGSANLAGE IN BETRIEB GENOMMEN

Im September wurde eine Belüftungsanlage im Badeteich installiert und der Probebetrieb gestartet. Ziel ist es, die gute Wasserqualität des Teiches nachhaltig zu sichern. Mittels online-monitoring werden künftig, neben dem PH-Wert und anderen wichtigen Indikatoren, auch der Sauerstoffgehalt und die Sauerstoffsättigung stetig überwacht. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der Anlage.

Schwimmende Anlage
Die Belüftungsanlage wird schwimmend im Teich installiert und besteht aus 2 Pumpsystemen. Eine der Pumpen pumpt sauerstoffarmes Wasser aus tiefen Schichten zur Anlage. Dort wird das Wasser mit Sauerstoff angereichert und in einer niedrig gelegenen Stelle wieder in den Teich eingebracht.

Erholung für das ­­­Öko-System
Die Luft-Anreicherung be­günstigt den Abbau der Sedimente in den tieferen Schichten des Gewässers und trägt dazu bei, dass sich das Öko-System des Teiches wieder regenerieren kann. Man kann dies auch als vorbeugende Maßnahme sehen, da es hier nur um die tieferen Wasserschichten geht, und die Wasserqualität in den oberen 10 Metern des Teiches nach wie vor optimal ist.